Schreiben Sie uns
Suchen

Wie erstelle ich ein Postkarten-Mailing?

Sobald Sie mehrere Kontakte bei EchtPost hinterlegt haben, können Sie Postkarten-Mailings erstellen. Diese funktionieren dann vom Grundsatz so, wie Sie es von Serienbriefen oder E-Mail Newslettern kennen. Sie schreiben also eine Postkarte und können diese an beliebig viele Empfänger aus Ihren Kontakten gleichzeitig verschicken. 

Um ein Postkarten-Mailing zu schreiben, legen Sie in Ihren Kontakten zunächst eine Gruppe an. Im Anschluss wählen Sie in Ihren Kontakten die entsprechende Gruppe aus und klicken auf den Link "Postkarten an diese Gruppe schicken". 

Sie werden nun zur Motivauswahl geleitet, wo Sie ein passendes Motiv für Ihr Mailing verwenden können. Falls Sie sich dafür entschieden haben, ein eigenes Motiv zu verwenden, finden Sie dies unter "Meine Motive". 

Wenn Sie ein Motiv ausgewählt haben, wird Ihnen die Postkartenrückseite angezeigt. In der ersten Zeile steht dort {anrede}, und darüber grau hinterlegt wird die Anrede angezeigt, die aus Ihren Kontakten für die entsprechende Postkarte übernommen wird. Wenn die Karte gedruckt wird, steht dann an der Stelle, an der nun {anrede} steht, die personalisierte Anrede pro Kontakt. Lesen Sie hier, wie Sie die personalisierte Anrede für jeden Kontakt individuell definieren können. 

Falls Sie {anrede} versehentlich aus Ihrem Mailing löschen, erhalten Sie einen entsprechenden Hinweis und können diese mit einem Klick wieder einfügen.

Genauso, wie die personalisierte Anrede eingefügt wird, werden auch die Adressdaten automatisch auf die Postkarten übertragen. Rechts neben der Adresse sehen Sie einen kleinen Pfeil, mit dem sie sich durch die einzelnen Postkarten Ihres Mailings klicken können. 

Falls Sie an einzelnen Adressdaten noch etwas ändern müssen, beispielsweise weil die Adresse zu lang ist, klicken Sie auf den kleinen Stift oberhalb der Adresse. In einem separaten Tab Ihres Browsers wird der entsprechend Kontakt in Ihrem Adressbuch angezeigt. Nehmen Sie hier die Änderung vor, klicken Sie auf "Speichern" und schließen den Tab wieder. In Ihrem Postkartenmailing werden die Änderungen nun berücksichtigt. Falls diese nicht sofort angezeigt werden, klicken Sie sich einmal zur nächsten Postkarte und wieder zurück - dann sollte der aktualisierte Kontakt angezeigt werden.

Wenn Sie Ihren individuellen Grußtext fertig geschrieben haben, können Sie optional ein Versanddatum angeben. Andernfalls wird Ihr Mailing noch am gleichen Tag oder am nächsten Werktag verschickt, sobald Sie auf "Karte so verschicken" klicken.

Übrigens werden Ihnen unter dem Versand-Button die Kosten zu Ihrem Mailing und der entsprechende Rabatt je nach Stückzahl angezeigt.